Andrea Nehr
19. Februar 2020Andrea Nehr
turmdersinne

Neue Führung „Unbewusste Vorurteile“

Ganz frisch aus der turmdersinne-Ideenkiste: die Führung „Unbewusste Vorurteile“. Denn hat die nicht jede*r, auch wenn wir es nicht immer so offen zugeben möchten?

Wir testen dabei, wie unsere Wahrnehmung unser Verhalten steuert oder wie Stereotype oder Kategorisierungen entstehen. Auf spannende und interaktive Weise zeigt die Führung die Entstehungsweise von unbewussten Vorannahmen und Vorurteilen in unserem Gehirn. Diese sind Wahrnehmungsverzerrungen, die außerhalb unserer Kontrolle ablaufen: die Führung geht der Frage auf den Grund, wie solche Verzerrungen unser Verhalten beeinflussen können und welche Auswirkungen dies auf unseren Alltag hat. Neben spannenden Experimenten und Wahrnehmungsphänomenen beschäftigt sich das neue Angebot auch damit, wie wir unser Gehirn „überlisten“ können.

Zum Start gibt es ein besonderes Angebot: Alle, die die neue Führung für Januar, Februar oder März 2020 buchen, erhalten 20 % Rabatt auf den Gesamtpreis.

Ab sofort kann die Führung gebucht werden (ab 15 Jahren), per E-Mail an buchung@philoscience.de oder telefonisch unter 0911 9443281.