Ralf Mitschke
8. Februar 2021Ralf Mitschke

Online-Seminar: Rückblick

Unsere Präsenzveranstaltungen können leider auf unbestimmte Zeit nicht stattfinden, aber Ende Januar fand unser Seminar „Wahrnehmungstäuschungen und unbewusste Vorurteile“ online statt. Ziel des Seminars war es zu verstehen, dass die Bildung von Vorurteilen ein fester Bestandteil unsere Wahrnehmung ist und evolutionäre und neurologische Grundlagen hat. Auch wurde darüber gesprochen, wie das Gehirn Kategorien bildet, um die unzähligen Sinnesinformationen effizient und schnell auszuwerten – mit einem großen Nachteil: auch beim Umgang mit anderen Menschen(-gruppen) wird unbewusst mit Kategorien und Vorurteilen gearbeitet. Die Teilnehmer*innen haben gemeinsam diskutiert, wie man diese unbewussten Vorurteile bewusst macht und deren Auswirkungen auf unsere Kommunikation kontrollieren lernen kann. Interaktive Elemente (wie die Interpretationsübung und die Online-Variante des Impliziten Assoziationstests) forderten die Teilnehmenden heraus, tief verankerte Denkstrukturen zu analysieren und zu hinterfragen.

Die nächste Online-Fortbildung „Wahrnehmungstäuschungen und unbewusste Vorurteile“ findet am 29. April 2021 statt.