Mi

19

Januar
2022
FORTBILDUNG

Wahrnehmung und unbewusste Vorurteile (Online)

Unbewusste Vorurteile sind allgegenwärtig: jeder Mensch hat sie. Sie entstehen, weil unser Gehirn auf bekannte Muster und Assoziationen zurückgreift und uns quasi im Autopilot durch den Alltag steuert. Unbewusste Vorurteile sind hartnäckig und sie beeinflussen uns im Umgang mit unseren Mitmenschen, Kolleg*innen und Kund*innen oder auch bei der Auswahl neuer Mitarbeiter*innen. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Wir können an unseren unbewussten Vorurteilen arbeiten.

Die Fortbildung behandelt die psychologischen Ursprünge von vorurteilsbehafteten Gedanken und deren Auswirkungen auf unsere Kommunikation. An praktischen Beispielen, kurzen Workshop-Elementen und mit Hilfe überraschender Wahrnehmungstäuschungen sollen die Inhalte nachhaltig vermittelt werden und dadurch lange im Gedächtnis bleiben.

WANN: DO, 31. März 2022, 15:00-17:30
ANMELDUNG: buchung@philoscience.de (bis 29. März)
GEBÜHR: 25 EUR (bei Buchung aller drei Online-Seminare beträgt die Gesamtgebühr 60 EUR)

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

+++ Online-Seminare können auch für feste Gruppen zu Ihrem Wunschtermin gebucht werden. Bei Interesse kontaktieren Sie uns gerne unter buchung@philoscience.de +++

Gefördert durch die Stadt Nürnberg, Bürgermeisterin, Geschäftsbereich Kultur

alle Termine: