DISGUSTING FOOD MUSEUM BERLIN

– Demnächst auch in Deutschland –

Geschmacksgrenzen sind individuelle sowie kulturelle Grenzen. Als neue philoscience-Einrichtung zeigt das DISGUSTING FOOD MUSEUM BERLIN diese Grenzen auf und lädt zu ihrer Überwindung ein. Ein Museum und trotzdem ein Erlebnisort.

Die Ausstellung bietet viele außergewöhnliche Food-Exponate aus der ganzen Welt und verbindet unterschiedliche Kulturen miteinander.

Wir sind für jeden Ekel empfänglich, und unser Ekel ist für alle da! Jeder Geruchs- und Geschmackssinn wird auf eine harte Probe gestellt. Wer sich die ekelhafte Wartezeit bis zur Eröffnung verkürzen möchte, der schaut bei unseren Kolleg*innen in Malmö vorbei.

Wofür steht das DISGUSTING FOOD MUSEUM BERLIN? Museumsdirektor Dr. Martin A. Völker im Interview

Hinweis: Die Sendung für den Bayerischen Rundfunk wurde produziert vor den Einschränkungen ab März 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Sie finden das DISGUSTING FOOD MUSEUM BERLIN in der Schützenstraße 70, Berlin. Weitere Informationen zum DISGUSTING FOOD MUSEUM BERLIN finden Sie hier.